PDF
Aktuell
PDF
Seminare

PDF
Web

News
Letter

PDF-
Tutorials

Seybold
Presentations
Über
PPC

 

 

 PDF-AKTUELL 

 
Aktuelle Informationen über die PDF-Technologie.

Nr. 43  /  03-08-20

Copyright © 2003 by Stephan Jaeggi, PrePress-Consulting, Schweiz


PDF-AKTUELL erscheint unregelmässig
je nach Info-Eingang und verfügbarer Zeit.


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.)

INHALT

 English
 Français
 EDITORIAL  Und nochmals Acrobat 6

 A

 *****
 ACROBAT 6  Bugliste

A

 *****
 ACROBAT 6  Übersetzungshilfe

A

 ***
 ACROBAT 6  Plug-in Updates

P

 *****
 ACROBAT 6  Interview im Deutschen Drucker

P

 ****
 PDF/X  Neue Versionen in 2003

P

 ***
 QUARK  XPress 6 mit PDF

P

 ***
 APPLE  Panther Preview mit Adobe-Technologie

M

 ***
 KONFERENZ  Seybold Amsterdam Hot Picks

A

 **
 KONFERENZ  PDF Conference Bethesda

A

 ***
 ADOBE  PDF und XML-Architektur

F

 ***
 ADOBE  PostScript 3016 mit PDF 1.5

A

 ****
 LEKTÜRE  Best of Planet PDF Volume 1

X

 *****


EDITORIAL:  Und nochmals Acrobat 6  (A / *****)

Diejenigen Anwender, die die Sommerpause genutzt haben, um sich
mit Acrobat 6 zu beschäftigen, haben festgestellt, dass sich sehr
vieles geändert hat. Neben den vielen neuen Funktionen muss man
sich auch mit der neuen Benutzeroberfläche anfreunden. Der
Einstieg in die neue Version ist daher nicht so einfach. Die über 500
Teilnehmer meiner Acrobat 6 Upgrade-Seminare haben es da ein
wenig einfacher, denn in diesem Seminar werden die wichtigsten
neuen Funktionen und Änderungen aus der Sicht der Druck-
Produktion behandelt und konkrete Tipps und Hilfestellungen für
die Umstellung gegeben. Unter anderem habe ich eine
Übersetzungshilfe und eine Fehlerliste (z.T. mit wichtigen
Abhilfe- und Umgehungshinweisen) für Acrobat 6 Professional
zusammengestellt (siehe unten).

Alle, die das Seminar vor den Sommerferien verpasst haben,
bekommen nochmals eine Chance, denn auf Grund der grossen
Nachfrage wird das Acrobat 6 Upgrade-Seminar in den nächsten
Tagen nochmals wiederholt:

-- 26.8. in Hannover
-- 29.8. in Heidelberg
-- 3.9. in Olten/Schweiz

Auch ich habe die Sommerpause genutzt und alle meine Seminare an
Acrobat 6 angepasst. Insbesondere der PDF-Workshop für
Fortgeschrittene wurde völlig überarbeitet und ist jetzt noch
praxisorientierter geworden. Zum Beispiel habe ich die Liste der
grössten PDF-Probleme aus der Seybold-Umfrage zum PDF-Einsatz in
Europa (vgl. PDF-AKTUELL Nr. 42) genommen und mögliche Lösungen
zu jedem Problem erarbeitet. Alle Termine der Seminare im Herbst
finden Sie hier: http://www.prepress.ch/d/seminare/termine.html

Neben den regulären PDF-Seminaren, die meist in Zusammenarbeit
mit regionalen Druckverbänden organisiert werden, und deren Ziel
die Vermittlung von praktischen Grundlagen-Kenntnissen im Umgang
mit PDF in der Druckproduktion ist, findet auch in diesem Herbst
wieder die PDF-Tour statt, die ich seit Jahren zusammen mit
Bernd Zipper durchführe. Auf der PDF-Tour erhalten die
Teilnehmer einen jährlichen Update über die neusten
Entwicklungen und Zukunftstrends im Umfeld der PDF-Technologie.
Wir dürfen noch nicht zu viel verraten, aber auch in diesem
Herbst wird es wieder einige spannende Neuigkeiten geben. Die
Tour wird uns vom 3.-19. November in acht Städte führen.

Vorher findet aber noch die Seybold-Konferenz in San Francisco
statt. Neben der bekannten PDF Conference findet zum ersten Mal
ein JDF Summit statt, für den ich die inhaltliche Planung
übernommen habe. Leser von PDF-AKTUELL, die an der Seybold-
Konferenz teilnehmen möchten, können bei einer Anmeldung bis zum
1. September bei einem Platinum-Pass durch die Eingabe des
Priority Codes "SPTKXX" US$500 sparen:
http://www.Seybold365.com/sf2003

 

Bis bald...

Stephan Jaeggi


ACROBAT 6:  Bugliste  (A / *****)

Wie bei jeder neuen Software-Version hat es natürlich auch in Acrobat 6 noch einige Fehler. Angesichts der vielen neuen Funktionen sind es allerdings erstaunlich wenig. Wie bei den vergangenen Acrobat-Versionen habe ich wieder eine Liste mit Fehlern, Verschlechterungen und Wünschen zusammengestellt. Dabei haben mir die Teilnehmer meiner Upgrade-Seminare geholfen. Auch die Leser von PDF-AKTUELL werden gebeten, ihre Fehler zu melden. Diese Webseite wird von der Qualitätssicherungsgruppe des Acrobat-Teams von Adobe intensiv überwacht und daher landen die Meldungen auf dieser Seite direkt bei den Entwicklern und damit steigen die Chancen, dass die aufgeführten Probleme in der nächsten Fehlerbehebungsversion, die hoffentlich bald kommt, eliminiert sind. In der Zwischenzeit finden Sie für viele Probleme in dieser Liste Hinweise zur Umgehung.


ACROBAT 6:  Übersetzungshilfe  (A / ***)

Bei der Lokalisierung von Acrobat 6 sind in der deutschen Version wieder einmal ein paar unverständliche Begriffe reingerutscht (auch hier weniger viele als in den vergangenen Versionen). Ich habe diese "Stilblüten" wiederum in einer Übersetzungshilfe mit entsprechenden Verbesserungsvorschlägen zusammengestellt. Auch hier bitte weitere Vorschläge per E-Mail melden.


ACROBAT 6:  Plug-in Updates  (P / *****)

Diesmal waren die (meisten) Entwickler recht schnell mit der Anpassung ihrer Plug-ins an Acrobat 6 und MacOS X. Erfreulich ist, dass alle neuen Versionen von bestehenden Anwendern bei Impressed als kostenlose Updates vom Internet geladen werden können:

Demnächst sollen auch noch neue Versionen von PitStop und dem PDF/X-3 Inspector folgen. Leider habe ich von Creo betreffend PDF Seps2Comp und Pagelet unter MacOS X nichts gehört.


ACROBAT 6:  Interview im Deutschen Drucker  (P / ****)

Im Deutschen Drucker Nr. 17 ist ein Interview über die neuen Funktionen von Acrobat 6 Professional für die Druckvorstufe erschienen...


PDF/X:  Neue Versionen in 2003  (P / ***)

Der Vorsitzende der ISO-Kommission TC130, Martin Bailey von Global Graphics, erläuert in einem Artikel bei PlanetPDF, was sich bei den neuen Versionen der PDF/X-Standards geändert hat. Neben PDF/X-1a:2003 und PDF/X-3:2003 wird es jetzt auch ein PDF/X-2:2003 geben. Die neuen ISO-Normen sollen im Herbst publiziert werden.


QUARK:  XPress 6 mit PDF  (P / ****)

Seit kurzem wird QuarkXPress Passport 6.0 auch bei uns ausgeliefert. Neu ist eine PDF-Erzeugung mit Hilfe des integrierten PDF-Creators von Global Graphics (geht allerdings nicht direkt wie bei InDesign, sondern über PostScript-Ausgabe). Endlich werden auch DeviceN-Farbräme unterstützt. Allerdings sind die Optionen bei der Ausgabe eher merkwürdig. In einem ausführlichen Artikel bei creativepro werden die Möglichkeiten kritisch beschrieben.


APPLE:  Panther Preview mit Adobe-Technologie  (M / ***)

Wie Planet PDF meldet, soll im Preview-Programm von MacOS X 10.3 (Codename Panther) der Adobe Normalizer eingebaut sein. Damit kann man dann EPS- und PS-Dateien in Preview öffnen und anschauen. Aber ich denke, wir sollten uns nicht zu früh freuen: wie der Name "Preview" schon andeutet, wird die PDF-Erzeugung vermutlich nur für Preview-Zwecke gemacht. Das Programm wird also den Distiller kaum arbeitslos machen!


KONFERENZ:  Seybold Amsterdam Hot Picks  (A / **)

Im Foyer der Seybold PDF-Konferenz in Amsterdam fand eine (kleine) Ausstellung statt. Die Seybold-Redakteure haben einige Produkte als sogenannte "Hot Picks" ausgezeichnet.


KONFERENZ:  PDF Conference Bethesda  (A / ***)

Fast gleichzeitig zur Seybold-Konferenz in Amsterdam fand im amerikanischen Bethesda (Nähe Washington) die PDF Conference von DigiPub statt. Die meisten Vorträge wurden bei Planet PDF veröffentlicht.


ADOBE:  PDF und XML-Architektur  (F / ***)

Auf der deutschen Adobe-Webseite gibt es eine Information über das Zusammenspiel von XML und PDF in Formularen ("intelligenten Dokumenten"). Unter anderem wird dort ein neues Format erläutert: das XML Data Package (XDP), das sowohl XML-Daten als auch eine PDF-Repräsentation des Formulars enthält. In diesem Zusammenhang ist sicher auch die Ankündigung des neuen Formdesigners zu verstehen.


ADOBE:  PostScript 3016 mit PDF 1.5 (A / ****)

Adobe gibt bekannt, dass Version 3016 des PostScript-Interpreters für die OEM-Partner verfügbar ist. Der neuste PostScript-Interpreter unterstützt PDF 1.5 (inkl. JPEG2000 und Ebenen), PDF/X und auch JDF. Diesmal war Adobe deutlich schneller als bei PDF 1.4 (Transparenz-Unterstützung). Bleibt abzuwarten, wie lange es dauern wird, bis Belichterhersteller die Software in ihre RIPs einbauen und an die Kunden ausliefern. So lange muss man PDF 1.5 Dateien aus Acrobat 6 drucken.


LEKTÜRE:  Best of Planet PDF Volume 1  (A / ***)

Aus Anlass des zehnjährigen Acrobat-Jubiläums hat Planet PDF den ersten Teil einer Sammlung mit den besten Beiträgen der letzten Jahre als interaktive PDF-Publikation (5.2 MB) publiziert. In dieser PPC-Spezial-Version für die Leser von PDF-AKTUELL funktionieren (im Gegensatz zum Original in Australien) sogar die Links im Inhaltsverzeichnis. Viel Spass bei Lesen...


      Archiv      


RUBRIK

 A  Allgemein
 C  CD-ROM
 D  Developer (v.a. für Entwickler und fortgeschrittene User interessant)
 E  eBook / ePaper
 F  Formulare
 I  Internet
 M  Macintosh
 O  Office
 P  Prepress
 W  Windows


BEWERTUNG

 *****  höchste Priorität, unbedingt lesen
 ****  sehr wichtig, sollte man lesen
 ***  wichtig, lesenswert
 **  weniger wichtig, nur bei speziellen Interesse lesen
 *  der Vollständigkeit halber aufgeführt


Nicht alle hier aufgeführen Programme und PlugIns konnten getestet werden. Ich kann daher keine Garantie und auch keine Hotline-Funktion dafür übernehmen!

Im Internet werden laufend Seiten und Adressen verändert. Es kann daher auch keine Garantie übernommen werden, dass alle Links immer funktionieren!


Viele Verknüpfungen auf dieser Seite führen zu PDF-Dokumenten. Um diese lesen zu können, wird der Adobe Acrobat (Reader oder Exchange) in der Version 3.0 oder grösser benötigt. Der Acrobat Reader kann kostenlos heruntergeladen werden.


Hinweis für den Ausdruck dieser Seiten:

Es empfiehlt sich die Seiten entweder im Querformat oder
mit einer Verkleinung (z.B. auf 84%) auszudrucken.


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.)


 Anzahl Besucher seit dem 28.8.98:


© 2003, PrePress-Consulting Stephan Jaeggi
Bottmingerstrasse 92, CH-4102 Binningen/Schweiz
E-Mail: sjaeggi@prepress.ch