PDF
Aktuell
PDF
Seminare

PDF
Web

News
Letter

PDF-
Tutorials

Seybold
Presentations
Über
PPC

 

 

 PDF-AKTUELL 

 
Aktuelle Informationen über die PDF-Technologie.

Nr. 45  /  03-11-20

Copyright © 2003 by Stephan Jaeggi, PrePress-Consulting, Schweiz


PDF-AKTUELL erscheint unregelmässig
je nach Info-Eingang und verfügbarer Zeit.


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.)

INHALT

 English
 Français
EDITORIAL  Acrobat 6.0.1 erschienen

 A

 *****
ADOBE  Creative Suite

P

 ****
APPLE  MacOS X 10.3. mit besserem PDF

M

 ****
CALLAS  PDF/X-3 Inspector (Freeware) 2.1

P

 *****
MARKZWARE  FlightCheck 5 mit PDF/X

P

 ***
HEIDELBERG  Supertrap und Supercolor Updater

P

 ***
IMPRESSED  DistillerSecrets 2.0

A

 ****
ADOBE  Acrobat 6 Professional Demoversion

W

 ***
ADOBE  Acrobat Installationsprogramm

W

 ***
ADOBE  Acrobat Elements Server 6.0

O

 **
TIPPS  Text editieren in Acrobat 6

A

 ****
TIPPS  Neue Adobe Tutorials

A

 ***
LEKTÜRE  Kostenlose PDF-Bibel

A

 ****
PDF/X  FAQ von Martin Bailey upgedatet

P

 ***


EDITORIAL:  Acrobat 6.0.1 erschienen  (A / *****)

Liebe PDF-Anwender

Heute hat Adobe die Acrobat Version 6.0.1 freigeben. Es handelt
sich dabei um einen sogenannten Bugfix (Fehlerbehebung) ohne
neue Funktionen. Trotzdem lohnt sich die Installation, denn in
Acrobat 6.0.1 sind viele (aber natürlich nicht alle) Fehler auf
meiner Fehlerliste behoben. Das Resultat meiner Tests mit
Acrobat 6.0.1 finden Sie hier: http://www.prepress.ch/d/acrobat6/buglist.html

Leider ist es weiterhin nicht möglich, auf dem Mac ein PDF mit
Acrobat im Fenster eines Internet-Browsers darzustellen. Damit
sind Mac-Anwender weiterhin von den webbasierten
Überprüfungsworkflows ausgeschlossen.

Die neue Version kann als Patch vom Adobe FTP-Server heruntergeladen
werden. Das heisst man muss nicht das ganze Programm neu installieren, sondern nur einen Updater ausführen:

MacOS X:
- Acrobat 6 Professional (10,6 MB)
- Acrobat 6 Standard (9,6 MB)

Windows:
- Acrobat 6 Professional (15,2 MB)
- Acrobat 6 Standard (16,5 MB)

(Achtung: Bei der Windows-Version wird für den Update die Acrobat 6 Installations-CD benötigt!)

Gestern ist unsere PDF2003-Tour in Hamburg erfolgreich zu Ende
gegangen. Wiederum konnten wir viele PDF-Anwender über die
neusten Trends im Umfeld von PDF informieren. Herzlichen Dank an
alle Teilnehmer.

Anfang Dezember geht es gleich weiter mit den PDF-Seminaren.
Am 4.12. wird das neue Grundlagen-Seminar "PDF in der
Druckvorstufe mit Acrobat 6
" in Düsseldorf Première haben.

Ausserdem wird der erfolgreiche PDF-Workshop für
Fortgeschrittene "Sicheres und effizientes Arbeiten mit PDF"

weiter angeboten.

Die Seminar-Daten für das erste Halbjahr 2004 stehen auch bereits fest.

 
In dieser Ausgabe von PDF-AKTUELL finden Sie ausserdem viele
Hinweise auf neue Programme und Versionen.

 

Bis bald

Stephan Jaeggi


ADOBE:  Creative Suite  (P / ****)

Am 11.12. erscheint die Adobe Creative Suite in Deutsch. Für die PDF2003-Tour haben wir die PDF-Funktionen getestet. Die neuen Versionen von InDesign und Illustrator haben einen verbesserten PDF-Export. U.a. werden PDF 1.5 Funktionen wie JPEG2000 und Ebenen unterstützt. Ein direkter PDF/X-Export ist nur aus InDesign 3 und aber nicht aus Illustrator 11 möglich. Aus PhotoShop 8 kann man neu PDF-Bilder mit 16 bits pro Kanal abspeichern. Leider werden PhotoShop-Ebenen nicht korrekt ins PDF übernommen. Auf PlanetPDF werden die PDF-Funktionen ausführlich vorgestellt.


APPLE:  MacOS X 10.3 mit besserem PDF  (M / ****)

Ebenfalls für die PDF2003-Tour haben wir die PDF-Funktionen der neuen Betriebssystemversion von MacOS X (Codename Panther) untersucht. Im Vorschau-Programm ist ein Normalizer von Adobe integriert, der es ermöglicht PostScript- und EPS-Dateien in PDF umzuwandeln. Leider kann man die Konvertierrparameter nicht wie im Distiller anpassen, sodass die Bilder nicht komprimiert werden und die PDF-Dateien daher riesig gross werden. Sehr gut versteckt (im Colorsync-Dienstprogramm) gibt es aber Filter zum nachträglichen Komprimieren der PDF-Dateien. Dort findet man auch eine Funktion zum Anlegen eines PDF/X-3 Filters. Leider wird die von Apple generierte DocumentID vom PDF/X-Preflight in Acrobat 6 nicht erkannt.

Von Adobe gibt es einen Printer Fix für MacOS X 10.3 der verschwundene Adobe PDF Drucker wieder zurückbringt. Bei PlanetPDF gibt es eine entsprechende Anleitung (der Download vom Adobe-Server funktioniert allerdings nicht mehr!)


CALLAS:  PDF/X-3 Inspector (Freeware) 2.1  (P / *****)

Der kostenlose PDF/X-3 Inspector (Freeware) ist in einer neuen Version erschienen. Es gibt jetzt auch eine MacOS X Version, sodass nun auch aus Acrobat 6 Standard PDF/X-3 Dateien gesichert werden können. (Unverständlicherweise hat ja Adobe die PDF/X-Funktionen nur die Professional-Version integriert).


MARKZWARE:  FlightCheck 5 mit PDF/X  (P / ***)

Die PDF-Prüffunktion des bekannten Preflight-Programmes FlightCheck sind in der Version 5 stark erweitert worden. Man kann nun auch PDF/X-Dateien prüfen. Allerdings bekam ich bei meinen Tests merkwürdige Resultate. Man sollte vielleicht noch den nächsten Bugfix abwarten...


HEIDELBERG:  Supertrap und Supercolor Updater  (P / ***)

Für Anwender der Acrobat Plug-ins Supertrap (Überfüllungen) und Supercolor (Color Management) gibt es einen Updater auf die Version 3.0.51 resp. 1.0.51 auf der Heidelberg-Download-Seite (ganz unten).


IMPRESSED:  DistillerSecrets 2.0  (A / ****)

Robert Zacherl hat seine DistillerSecrets an Acrobat 6 angepasst. Die neue Version ist allerdings nicht mehr für alle Anwender kostenlos, sondern nur noch für Kunden von Impressed. Alle anderen können das praktische Tool zusammen mit dem Distiller 6 Guide für EUR 25 kaufen.


ADOBE:  Acrobat 6 Professional Demoversion  (W / ***)

Auf dem Adobe-Webserver kann seit kurzem eine 30 Tage Testversion von Acrobat 6 Professional heruntergeladen werden. Leider nur für Windows. (Achtung: der Download beträgt 200 MB!!!)


ADOBE:  Acrobat Installationsprogramm  (W / ***)

Neu gibt es einen kostenlosen InstallShield Tuner 6.0 for Adobe Acrobat for Windows. Damit kann das Installationsprogramme für Acrobat 6 angepasst angepasst werden. Das Tool ist vor allem für Grossbetriebe gedacht, die ihren Anwendern angepasste Präferenzen und Settings mitinstallieren möchten.


ADOBE:  Acrobat Elements Server 6.0  (O / **)

Der Acrobat Elements Server 6.0 erlaubt die automatische PDF-Erzeugung aus Office-Programmen auf einem zentralen Server. Die Dokumente können dem Server per E-Mail, über einen Webbrowser, via überwachte Ordner oder ein Web Services API zugeführt werden. Den Server gibt es nur für Windows und ist für Grossfirmen gedacht (Preis ab US$ 28'000 für 1000 Lizenzen resp. US$ 22'500 pro Server).


TIPPS:  Text editieren in Acrobat 6  (A / ****)

Das Editieren von Texten ist in Acrobat 6 ohne installierte Fonts nicht mehr möglich. Bei Impressed gibt es interessante Hintergrundinformationen zum Editieren mit Acrobat Touchup und Enfocus Pitstop 6.


TIPPS:  Neue Adobe Tutorials  (A / ***)

Adobe hat einige neue Tutorials (in Englisch) zu Acrobat 6 online gestellt. U.a. zu den Themen Separationsvorschau, Ebenen, Zusammenfügen von PDF-Dokumenten, PDF-Optimierung, PDF/X-Prüfung und Überprüfungsworkflow.


LEKTÜRE:  Kostenlose PDF-Bibel  (A / ****)

Die ausgezeichnete PostScript- und PDF-Bibel von Thomas Merz kann nun kostenlos als PDF heruntergeladen werden. Das Buch erschien bereits im Januar 2002 und behandelt daher Acrobat 6 noch nicht, aber die darin enthaltenen Informationen sind trotzdem noch sehr interessant. Die gedruckte Fassung kann man zum halben Preis (EUR 25) bestellen.


PDF/X:  FAQ von Martin Bailey upgedatet  (P / ***)

Die PDF/X Frequently Asked Questions von Martin Bailey, Vorsitzender der ISO-Kommission TC130/WG2/TF2, ist überarbeitet worden.


      Archiv      


RUBRIK

 A  Allgemein
 C  CD-ROM
 D  Developer (v.a. für Entwickler und fortgeschrittene User interessant)
 E  eBook / ePaper
 F  Formulare
 I  Internet
 M  Macintosh
 O  Office
 P  Prepress
 W  Windows


BEWERTUNG

 *****  höchste Priorität, unbedingt lesen
 ****  sehr wichtig, sollte man lesen
 ***  wichtig, lesenswert
 **  weniger wichtig, nur bei speziellen Interesse lesen
 *  der Vollständigkeit halber aufgeführt


Nicht alle hier aufgeführen Programme und PlugIns konnten getestet werden. Ich kann daher keine Garantie und auch keine Hotline-Funktion dafür übernehmen!

Im Internet werden laufend Seiten und Adressen verändert. Es kann daher auch keine Garantie übernommen werden, dass alle Links immer funktionieren!


Viele Verknüpfungen auf dieser Seite führen zu PDF-Dokumenten. Um diese lesen zu können, wird der Adobe Acrobat (Reader oder Exchange) in der Version 3.0 oder grösser benötigt. Der Acrobat Reader kann kostenlos heruntergeladen werden.


Hinweis für den Ausdruck dieser Seiten:

Es empfiehlt sich die Seiten entweder im Querformat oder
mit einer Verkleinung (z.B. auf 84%) auszudrucken.


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.)


 Anzahl Besucher seit dem 28.8.98:


© 2003, PrePress-Consulting Stephan Jaeggi
Bottmingerstrasse 92, CH-4102 Binningen/Schweiz
E-Mail: sjaeggi@prepress.ch