PDF
Aktuell
PDF
Seminare

PDF
Web

News
Letter

PDF-
Tutorials

Seybold
Presentations
Über
PPC

 

 

 PDF-AKTUELL 

 
Aktuelle Informationen über die PDF-Technologie.

Nr. 63  /  08-06-29

Copyright © 2008 by Stephan Jaeggi, PrePress-Consulting, Schweiz


PDF-AKTUELL erscheint unregelmässig
je nach Info-Eingang und verfügbarer Zeit.


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.

INHALT

 English
 Français
 EDITORIAL  Acrobat 9 ist nun erhältlich!

 A /

 *****
 ACROBAT9  Wünsche nur z.T. erfüllt

P /

 ****
 ACROBAT9  Handbücher nur online

A /

 ****
 ACROBAT9  Testversionen

W /

 ****
 ACROBAT9  eSeminare + Präsentationen

A /

 ***
 ACROBAT9  Lernvideos

A /

 ***
 ACROBAT9  Kommentare

A /

 ***
 DRUPA  Interviews

P /

 ***
 ENFOCUS  Details zu neuen Versionen

P /

 ***
 ADOBE  PDF Print Engine 2

A /

 ***
 PUBLISHER  PDF-Export aus InDesign

P /

 ***
 PDF/A  Microsoft-Unterstützung

O /

 **
 XPS  Stellungnahme von Adobe

O /

 **

Aktuelle Seminartermine mit Stephan Jaeggi

EDITORIAL:  Acrobat 9 ist nun erhältlich!  (A / *****)

Adobe gibt bekannt, dass Acrobat 9 ab sofort erhältlich ist. Der kostenlose Adobe Reader ist ebenfalls verfügbar.

Da nun der Geheimhaltungsvertrag für Betatester nicht mehr wirksam ist, kann ich auch ungeniert meine Eindrücke über die neue Version veröffentlichen.

Nachdem die Version 8 ausser den Verbesserungen beim Preflight für die Druckvorstufe nicht viel Interessantes gebracht hat, ist in der neusten Version wieder etwas für die langjährigsten Adobe-Kunden gemacht worden.

Am meisten gefällt mir die Erfüllung eines alten Wunsches vieler Anwender: die korrekte Darstellung von überdruckenden Objekten. Und zwar überall und automatisch. Auch im kostenlosen Adobe Reader. Dazu muss allerdings die entsprechende Grundeinstellung richtig konfiguriert werden. Dann sehen auch bei den Kunden die Seiten gleich aus wie auf den Bildschirmen in der Druckvorstufe!

Eine ebenfalls alte Forderung betreffend dem Neu-Anlegen von Ebenen und dem Importieren von PDFs auf eine Ebene (z.B. für Sprachwechsel) ist ebenfalls realisiert worden. In Acrobat 9 werden bereits die neuen ISO-Standards PDF/X-4, PDF/X-4p, PDF/X-5g, PDF/X-5pg, sowie PDF/E-1 unterstützt. Für Standard-Dateien wurde ein eigenes Navigationsfenster geschaffen, das automatisch erscheint. Man muss also nicht mehr jedesmal das Preflight-Fenster öffnen. Die Erzeugung von medienneutralen PDF/X-3-Dateien mit ICCbasierten RGB-Farben ist nun, im Gegensatz zu Acrobat 8.1.x, auch wieder möglich!

Adobe hat in Acrobat 9 auch bereits die in der vorletzten Ausgabe von PDF-AKTUELL vorgestellte "Proof of Preflight"- Spezifikation der Ghent PDF Workgroup umgesetzt, mit der das Ergebnis eines Preflight-Checks in der PDF-Datei abgelegt werden kann. In der deutschen Version von Acrobat 9 heisst diese Funktion übrigens "Prüfeintrag einbetten".

Die Benutzeroberfläche des Preflight-Plugins (weiterhin von Callas Software) wurde weiter verbessert. Gut gefällt mir, dass man nun einzelne Prüfungen oder Korrekturen direkt mit einem Klick ausführen kann. Bisher musste man diese immer zuerst in ein Preflight-Profil einbauen.

Die Farbkonvertierung ist ebenfalls überarbeitet worden. Acrobat kann nun endlich auch korrekt mit Graustufen umgehen!

Auch die Verbesserungen beim Dokumentenvergleich dürften für viele Anwender in der Druckvorstufe nützlich sein.

Ebenso sind die neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit via Acrobat.com und die Funktion "Live senden und zusammenarbeiten", mit der die Navigation in einem PDF-Dokument ferngesteuert werden kann, bei der Abstimmung von Druckvorlagen hilfreich.

Die meisten Plugins von Drittherstellern scheinen nach meinen ersten Tests zu funktionieren. (Ausnahme: PDFlib FontReporter)

Natürlich tragen auch die Übersetzer wieder etwas zum Spass an der neuen Version bei. Ich habe bereits einige wunderbare Stilblüten entdeckt. Ich denke daher wieder über die Erstellung einer Übersetzungshilfe nach.

Hier schon einmal etwas zum Nachdenken in den Sommerferien: was könnte die Information "Gefunden: False" wohl bedeuten?

Die Auflösung gibt's im nächsten PDF-AKTUELL sowie an meinen Acrobat 9 Upgrade-Seminaren.

Ich werde auch an der Swiss Publishing Week einige Vorträge zu Acrobat 9, PDF/X und medienneutralen PDF-Workflows halten.

Ausserdem führe ich zwei Workshops auf dem 2. Print Media Production Forum am 2. und 5.9. in Wuppertal durch. (Das Programm ist allerdings noch nicht veröffentlicht.)


Bis bald

Stephan Jaeggi
  

PS. Links auf englische Seiten kursiv ausgezeichnet. Wichtige Links sind fett.

Up


ACROBAT9:  Wünsche nur z.T. erfüllt  (P / ****)

Ich habe auf meiner seit längerem geführten Acrobat-Wunschliste, in der ich u.a. Anregungen von meinen Seminarteilnehmern aufnehme, alle Funktionen abgehakt, die in Acrobat 9 erfüllt wurden. Es bleiben leider immer noch viele Wünsche offen...


ACROBAT9:  Handbücher nur online  (A / ****)

Leider werden mit Acrobat keine elektronischen Handbücher als PDF ausgeliefert. Es gibt nur die Hilfefunktion mit einigen wenigen lokalen Einstiegsseiten in HTML. Darauf sind Links zu weiterführenden Informationen auf der "Community-Hilfe (adobe.com)" zu finden. Hier findet man die (spärlichen) deutschen Online-Handbücher:

Auf diesen HTML-Seiten findet man auch eine Liste mit den Neuerungen der jeweiligen Version.


ACROBAT9:  Testversionen  (W / ****)

Für Acrobat 9 gibt es kostenlose 30-tägige Testversionen von Acrobat 9 Pro Extended und Acrobat 9 Pro. Leider gibt es diese Testversionen zur Zeit nur für Windows. Obwohl die Mac-Version von Acrobat 9 Pro diesmal auch als Testversion betrieben werden kann. Vielleicht merken die Adobe-Webmaster das auch gelegentlich...


ACROBAT9:  eSeminare + Präsentationen  (A / ***)

In zwei eSeminaren erhalten Sie einen Überblick über die neuen Möglichkeiten von Acrobat 9. Es gibt ein deutsches eSeminar (74 Minuten) und ein englisches eSeminar (49 Minuten). Diese eSeminare sind mit Adobe Connect aufgezeichnet.

In einer Präsentation, die mit Adobe Presenter ( Bestandteil von Acrobat Pro Extended) aufbereitet wurde, stellt Lori DeFurio 6 coole Tricks vom Acrobat 9 vor.

Informationen zu den Druckvorstufenfunktionen gibt es diesen Seminaren und Präsentationen allerdings nur sehr wenige! Die bekommen Sie dann an meinen Upgrade-Seminaren... :-)


ACROBAT9:  Lernvideos  (A / ***)

In 37 kleinen Lernvideos werden von Adobe-Mitarbeitern und externen Schulungsspezialisten neue Funktionen von Acrobat 9 vorgestellt. (Oben links "Acrobat 9 Familiy" als Produkt auswählen!)

Auch in der Acrobat Lounge gibt es bereits Podcasts zu Acrobat 9. (Den Link zum Movie findet man am Schluss des jeweiligen Eintrags.)

Und bei Acrobat Users habe ich nochmals über zwei Dutzend Lernvideos gefunden.


ACROBAT9:  Kommentare  (A / ***)

In verschiedenen ersten Kommentaren zu Acrobat 9 wird vor allem das Potential des Onlinedienstes Acrobat.com betont:


DRUPA:  Interviews  (P / ***)

Auf der Drupa wurde diesmal nicht nur gedruckt, sondern auch Videos und Audios in grossen Stil gemacht. Auch ich wurde einige Mal vor das Mikrophone gezerrt. Hier eine kleine Auswahl der interessantesten Interviews:


ENFOCUS:  Details zu neuen Versionen  (P / ***)

Bei Impressed sind kürzlich Details zu den auf der Drupa freigegebenen Versionen der Enfocus-Produkte veröffentlicht worden:


ADOBE:  PDF Print Engine 2  (A / ***)

Auf dem Adobe-Server gibt es ein neues Datenblatt zur Adobe PDF Print Engine 2. Und auf YouTube habe ich ein witziges Video von zwei Adobe-Evangelisten mit dem Aufruf Stop Stupid PDF Syndrome Now gefunden.


PUBLISHER:  PDF-Export aus InDesign  (P / ***)

In diesem Publisher-Artikel werden die Einstellungen für den direkten PDF-Export aus InDesign besprochen. Fixfertige Einstellungen kann man bei PDFX-ready herunterladen.


PDF/A:  Microsoft-Unterstützung  (O / **)

Das PDF/A Competence Center begrüsst die kürzliche Ankündigung von Microsoft, den ISO-Standard für Langzeitarchivierung PDF/A im Service Pack 2 für Microsoft Office 2007 zu unterstützen. Hoffentlich ist die Qualität der Dateien besser, als der heutige PDF-Export von Microsoft. Da werden Type1-Schriften z.B. in Bitmap-Fonts umgewandelt, die dadurch natürlich nicht mehr suchbar sind. Und das ist sicher nicht das Ziel bei Archivdaten.


XPS:  Stellungnahme von Adobe  (O / **)

Auf dem Adobe-Server gibt es eine eher polemische Stellungnahme zur Eignung des XPS-Datenformats von Microsoft für Druckvorlagen. Den Nachteilen von XPS werden die Vorzüge von PDF entgegengehalten. Etwas irritierend ist allerdings die Tatsache, dass das PDF mit dieser Stellungnahme diese Vorzüge nicht aufweist, da es sich um ein eingescanntes Papierdokument handelt...


      Archiv      


RUBRIK

 A  Allgemein
 C  CD-ROM
 D  Developer (v.a. für Entwickler + fortgeschrittene User interessant)
 E  eBook / ePaper
 F  Formulare
 I  Internet
 M  Macintosh
 O  Office
 P  Prepress
 W  Windows


BEWERTUNG

 *****  höchste Priorität, unbedingt lesen
 ****  sehr wichtig, sollte man lesen
 ***  wichtig, lesenswert
 **  weniger wichtig, nur bei speziellen Interesse lesen
 *  der Vollständigkeit halber aufgeführt


Nicht alle hier aufgeführen Programme und PlugIns konnten getestet werden. Ich kann daher keine Garantie und auch keine Hotline-Funktion dafür übernehmen!

Im Internet werden laufend Seiten und Adressen verändert. Es kann daher auch keine Garantie übernommen werden, dass alle Links immer funktionieren!

 


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.


 Anzahl Besucher seit dem 28.8.98:


© 2008, PrePress-Consulting Stephan Jaeggi
Bottmingerstrasse 92, CH-4102 Binningen/Schweiz
E-Mail: sjaeggi@prepress.ch