PDF
Aktuell
PDF
Seminare

PDF
Web

News
Letter

PDF-
Tutorials

Seybold
Presentations
Über
PPC

 

 

 PDF-AKTUELL 

 
Aktuelle Informationen über die PDF-Technologie.

Nr. 70  /  09-10-19

Copyright © 2009 by Stephan Jaeggi, PrePress-Consulting, Schweiz


PDF-AKTUELL erscheint unregelmässig
je nach Info-Eingang und verfügbarer Zeit.


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.

INHALT

 English
 Français
 EDITORIAL  Neue Updates beheben Fehler!

 P /

 *****
 ADOBE  Acrobat 9.2 Update

A /

 *****
 ADOBE  InDesign CS4 6.0.4 Update

P /

 *****
 OBAMA  Ehrung für Adobe-Gründer

A /

 ***
 IMPRESSED  PDF/X und Output Intent

P /

 ****
 KODAK  Preps 6.0

P /

 ***
 COLORLOGIC  CoPrA 1.5

P /

 ***
 ENFOCUS  PitStop 09 in Deutsch

P /

 ***
 AUC  Why is JavaScript in Acrobat?

A /

 ***
 PLANETPDF  Reader Extensions

A /

 **
 EVENT  Adobe Max 2009

A /

 ***
 PLANETPDF  PDF on the iPhone

A /

 ***
 JUBILÄUM  10 Jahre PDF-Tutorials

P /

 **

Aktuelle Seminartermine mit Stephan Jaeggi

EDITORIAL:  Neue Updates beheben Fehler!  (P / *****)

Liebe PDF-Anwender,

Letzte Woche ist das Update auf Acrobat 9.2 herausgekommen. Neben dem erneuten Stopfen einiger Sicherheitslöcher (langsam müsste eigentlich alles dicht sein!) enthält das Update auch diverse Fehlerbehebungen. Für Anwender aus der Druckvorstufe ist vor allem die Behebung des Fehlers 2277606 wichtig, über den ich in PDF-AKTUELL berichtet habe und den ich vor Monaten Adobe gemeldet und mit Hilfe einiger Beispiel von PDF-AKTUELL-Lesern dokumentieren konnte (besten Dank!). Bei der Transparenzreduktion wurden in seltenen Fällen Textobjekte "zerschossen". Allerdings ist der Fehler nicht vollständig behoben. Von vier Beispiel-PDFs tritt der Fehler nun bei zwei Dateien nicht mehr auf. Bei den beiden Anderen aber immer noch!

Doch da hilft ein kürzlich erfolgter Update von Indesign CS4 auf Version 6.0.4. Dort wurde die Fonteinbettung beim PDF-Export überarbeitet. Dies hat zwei Auswirkungen. Erstens werden die Texte bei der Transparenzreduktion nicht mehr verändert und zweitens gibt es beim Preflight nicht mehr diese lästigen Meldungen, dass Fonts unsauber aufgebaut seien (z.B. ".notdef"-Fehler).

Es lohnt sich also, diese beiden Updates herunterzuladen und zu installieren!

Ganz glücklich bin ich natürlich noch nicht, denn es sind immer noch etliche Fehler in Acrobat 9.2 enthalten:

Wie man trotz dieser Fehler Acrobat 9 erfolgreich in der Praxis einsetzen kann, erfahren Sie wie immer in meinen Acrobat 9 Upgrade-Seminaren.

Für das Upgrade-Seminar vom 19. November in Olten kann man sich hier direkt anmelden.

 

Bis bald

Stephan Jaeggi
  


ADOBE:  Acrobat 9.2 Update  (A / *****)

Mit einem Monat Verspätung hat Adobe das zwqeite vierteljährlichen Updates veröffentlicht. Die neue Version behebt einige Dutzend Fehler, darunter ein Fehler in der Transparenz-Reduktion (siehe Editorial). Ausserdem werden diverse Sicherheitslücken gestopft. Um die Benutzung sicherer zu machen, wurde das Userinterface bei der Ausführung von JavaScrpts geändert und mit Hilfe einer Schwarzen Liste kann man gewisse JavaScript-Aufrufe sperren.

Das Update von Acrobat 9.1.3 auf 9.2 kann hier heruntergeladen werden:

Für ältere Acrobat-Versionen gibt es auch entsprechende Sicherheitsupdates (ohne Fehlerbehebung) auf Acrobat 8.1.7 respektive 7.1.4 für Macintosh und Windows.


ADOBE:  InDesign CS4 6.0.4 Update  (P / *****)

Vor kurzem ist auch ein wichtiges Update von InDesign CS4 herausgekommen. Damit werden viele Fehler behoben. U.a. ist auch der PDF-Export von Schriften verbessert worden. Die Updates findet man hier:


OBAMA:  Ehrung für Adobe-Gründer  (A / ***)

Die beiden Gründer von Adobe Systems, John Warnock und Chuck Geschke, und Erfinder von PostScript und PDF wurden letzte Woche von Präsident Barack Obama bei einer Feier im Weissen Haus mit der National Medat of Technology of Technology and Innovation geehrt worden.


IMPRESSED:  PDF/X und Output Intent  (P / ****)

In einem Artikel beschreibt Impressed die Bedeutung des Output Intent (Ausgabebedingung) bei PDF/X-Dateien. Dies ist die am meisten unverstandene und daher falsch eingesetzte Funktion beim Austausch von digitalen Druckvorlagen.


KODAK:  Preps 6.0  (P / ***)

Bei Preps 6.0 wurde die (vorher etwas komplizierte) Benutzeroberfläche vereinfacht. Es gibt nun Smartmarks und Sammelformen. Es werden alle aktuellen PDF-Formate unterstützt. Es gibt vier verschiedene Varianten von Preps 6.


COLORLOGIC:  CoPrA 1.5  (P / ***)

In der neuen Version 1.5 von CoPrA, dem Programm zur Erzeugung von DeviceLink-Profilen von ColorLogic, sind die Kontrollen über die Spezialfälle (z.B. reine Farben) weiter ausgebaut worden.


ENFOCUS:  PitStop 09 in Deutsch  (P / ***)

Impressed gab heute bekannt, dass die deutsche Version von PitStop 09 Professional verfügbar ist. Es kann sogar schon das Update 1 heruntergeladen werden.


AUC:  Why is JavaScript in Acrobat ?  (A / ***)

Im Zusammenhang mit den Sicherheitsproblemen von Acrobat wird oft JavaScript erwähnt. Da kommt die Frage auf, warum diese Script-Sprache überhaupt in Acrobat eingebaut wurde. Der JavaScript-Spezialist Thom Parker beantwortet diese Frage auf AcrobatUsers.com.


PLANETPDF:  Reader Extensions  (A / **)

In seiner Kolume auf PlanetPDF beschäftigt sich Duff Johnson mit der Frage, was Reader Extensions sind und wie sie vertrieben werden sollten. Teilweise sind seine Ideen in der Schweiz bereits von der Firma Absolute Development in ihrem Webservice Formservice.biz umgesetzt worden. Anwender von Acrobat 8 und 9 in der Professional-Version können Reader-Extension (mit einigen Einschränkungen) in beliebiger Anzahl im Menü "Erweitert > Funktionen in Adobe Reader erweitern" freischalten.


EVENT:  Adobe Max 2009  (A / ***)

Anfang Oktober wurde die jährliche Konferenz Adobe Max 2009 in Los Angeles durchgeführt. In Dutzenden von Vorträgen wurde v.a. über die Weiterentwicklung von Flash informiert. In der Keynote zur Eröffnung wurde PDF nur einmal kurz erwähnt. Beinahe könnte man den Eindruck bekommen, dass Adobe von Macromedia übernommen wurde und nicht umgekehrt. Auf AcrobatUser.com habe ich aber doch noch einige Vorträge zum Thema PDF entdeckt. Aber für Prepress-Anwender war allerdings wenig dabei.


PLANETPDF:  PDF on the iPhone  (A / ***)

Da die mitgelieferte iPhone-Software von Apple nicht optimal mit PDF umgehen kann, benötigt man einen PDF-Reader eines Drittanbieters. Duff Johnson hat die wichtigsten PDF-Reader untersucht und bewertet. Sein Favorit ist der GoodReader.


JUBILÄUM:  10 Jahre PDF-Tutorials  (P / **)

Vor zehn Jahren (anlässlich der Einführung des Prinergy-Workflowsystems) habe ich im Auftrag von Heidelberg und Creo vier Tutorials zum Thema PDF-Workflow verfasst. Damals noch auf Basis von Acrobat 4 (PDF 1.3). Natürlich hat sich seit dem einiges geändert, aber viele der grundsätzlichen Dinge gelten heute immer noch. Dies Tutorials in deutsch und in englisch wurden über eine Million Mal heruntergeladen.


      Archiv      


RUBRIK

 A  Allgemein
 C  CD-ROM
 D  Developer (v.a. für Entwickler + fortgeschrittene User interessant)
 E  eBook / ePaper
 F  Formulare
 I  Internet
 M  Macintosh
 O  Office
 P  Prepress
 W  Windows


BEWERTUNG

 *****  höchste Priorität, unbedingt lesen
 ****  sehr wichtig, sollte man lesen
 ***  wichtig, lesenswert
 **  weniger wichtig, nur bei speziellen Interesse lesen
 *  der Vollständigkeit halber aufgeführt


Nicht alle hier aufgeführen Programme und PlugIns konnten getestet werden. Ich kann daher keine Garantie und auch keine Hotline-Funktion dafür übernehmen!

Im Internet werden laufend Seiten und Adressen verändert. Es kann daher auch keine Garantie übernommen werden, dass alle Links immer funktionieren!

 


Wenn Sie sich hier anmelden, dann werden Sie per E-Mail
beim Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch benachrichtigt.
(Bitte auch Abmeldungen und Adressänderungen direkt an die Maillingliste melden.


 Anzahl Besucher seit dem 28.8.98:


© 2009, PrePress-Consulting Stephan Jaeggi
Bottmingerstrasse 92, CH-4102 Binningen/Schweiz
E-Mail: sjaeggi@prepress.ch